Informationen für Unternehmen

Mit der Initiative „fanta3“ macht sich die Kommunale Koordinierungsstelle Schule – Beruf (Schu.B) c/o Lippe Bildung eG gemeinsam mit ihren Netzwerkpartnern IHK Lippe zu Detmold, Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe zu Bielefeld und Agentur für Arbeit in Detmold für Berufe stark, die wenig nachgefragt werden aber gute Ausbildungs- und Beschäftigungsmöglichkeiten in Lippe bieten.

Um diese Berufe Schülerinnen und Schülern aus erster Hand näher zu bringen, können Unternehmen seit 2011 ihre Auszubildenden zu Botschaftern in Lippe schulen lassen.

Teilnehmende Unternehmen unterstützen die Initiative, indem Sie die Auszubildenden für Einsätze an weiterführende Schulen oder auf Messen für den Beruf freistellen.

Informationen zum Ablauf

Schritt 1: Anmeldung der Auszubildenden

Hier finden Sie das Anmeldeformular.

Schritt 2: Schulung zum Ausbildungsbotschafter

Eine zweitätige Schulung zum Ausbildungsbotschafter dient als Grundlage für eine gelungene Repräsentation des Ausbildungsberufes und des Unternehmens vor Schulklassen. Kurzimpulse, Austauschrunden und das Erarbeiten und Vorstellen eines Vortrags liefern den angehenden Ausbildungsbotschaftern Sicherheit und Selbstvertrauen.

Die Schulung findet einmal jährlich in der Regel zu Beginn eines neuen Schuljahres (Ende August/Anfang September) statt und wird von der Kommunalen Koordinierungsstelle Schule – Beruf (Schu.B) in Lemgo durchgeführt.

Schritt 3: Die Einsätze der Ausbildungsbotschafter erfolgen über ein Schuljahr verteilt auf Anfrage der Schulen und werden durch die Kommunale Koordinierungsstelle vermittelt.

  • etwa 3 Schuleinsätze pro Schuljahr und Ausbildungsbotschafter/in
  • ein Einsatz dauert pro Klasse ca. 30 – 60 Minuten
  • abschließend erhalten Ausbildungsbotschafter/innen ein Zertifikat für ihr Engagement

Sie haben Auszubildende, die sich als Ausbildungsbotschafter in Lippe engagieren möchten? Melden Sie sich bei:

Christin Wegener- Kommunale Koordinierung Schule – Beruf (Schu.B) Telefonnummer: 05261 – 288 92 97, Mailanschrift: wegener@lippe-bildung.de