Schülerfirmenmesse

Im Bereich der Berufsorientierung gewinnen die Themen „Unternehmergeist“ und „unternehmerische Selbstständigkeit“ zunehmend an Bedeutung. Im Stundenkanon der Schulen kommen sie allerdings bisher nur selten vor. Wenn aber Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit bekommen, eigene, an der Wirklichkeit angelehnte Unternehmenskonzepte zu entwickeln und diese dann in Form von Schülerunternehmen auch umzusetzen, lernen sie handlungsorientiert und sehr praxisnah. Gefördert werden dabei neben dem Erwerb von Fachwissen auch die für alle Berufe wichtigen Schlüsselqualifikationen. Sehr hilfreich ist die Unterstützung durch regionale Partner aus Wirtschaft und Verwaltung.

Einmal jährlich können sich engagierte Schülerfirmenmessen auf der Schülerfirmenmesse präsentieren und sich mit anderen austauschen. Anmeldungen sowie Rückfragen werden unter unten angegebenen Link gerne entgegengenommen.

Weitere Informationen und Veranstaltungsdaten erhalten sie auf der Seite des Schülerfirmennetzwerks.